Max 5 Gäste | 45 m² | 1 Badezimmer | 1 Schlafzimmer

Der Duft von natürlichem Holz macht einen Urlaub im Ferienhaus Ufogel in Tirol zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ufogel ist ein einzigartiges Ferienhaus, komfortabel eingerichtet und fast vollständig aus Lärchenholz gefertigt. Seine Form gibt dem Ferienhaus Nußdorf-Debant seinen Namen. Manchmal sieht er wie ein Urvogel aus, manchmal wie ein Haus von einem anderen Planeten. Immer einzigartig. Die Wohnfläche vom Ferienhaus beträgt 45m2, es ist ideal für fünf Personen.  Das Ferienhaus verfügt über einen geräumigen Küchenraum mit Spüle und einer voll ausgestatteten Küchenzeile. Die Küche verfügt über einen Elektroherd, einen Backofen, einen Kühlschrank mit Gefrierfach, eine Nespresso-Kaffeemaschine, einen Toaster und einen Wasserkocher. Ein Kaminofen mit Kochfeld vervollständigt die Küche und verteilt die wohlige Wärme im ganzen Haus. Am hölzernen Esstisch finden alle Gäste eine gemütliche Unterkunft, dazu gibt es einen fantastischen Blick auf die Bergwelt Osttirols. Unter dem großen Panoramafenster befinden sich weiche Kissen aus Naturmaterial, die einen gemütlichen Platz für entspannte Abende bieten.

Ferienhaus Ufogel in Tirol

Die Schlafmöglichkeiten befinden sich in der offenen Galerie. Die Betten im Ferienhaus Ufogel in Tirol sind in geräumige Doppelbetten aus Zirbenholz und eine zusätzliche Etage für zwei Personen aufgeteilt. Das Bad mit Blick auf die Berge Osttirols macht das Duschen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Ufogel ist mit einer Fußbodenheizung ausgestattet, die optional mit einem Kamineinsatz ergänzt werden kann. An heißen Sommertagen wird ein vollautomatisches Sonnenschutzsystem installiert, das bei Bedarf manuell bedient werden kann. Darüber hinaus sorgt die Klimaanlage an heißen Sommertagen für eine angenehme Kühle. Zur Unterhaltung können die Ufogel-Gäste im gesamten Ferienhaus kostenlos Satelliten-TV, Radio mit CD-Player und WLAN nutzen.

Ferienhaus Ufogel in Osttirol

Die Messestadt Nußdorf-Debant liegt auf der „Sonnenseite“ des Lienzer Tals, ca. 4 km von der Bezirkshauptstadt Lienz entfernt. Die Nähe zur Stadt und das vielfältige kulturelle und sportliche Angebot haben Nußdorf-Debant zu einem beliebten Urlaubsziel gemacht. Mehr als die Hälfte der Gemeinde liegt im Nationalpark Hohe Tauern. Die ideale Lage am Fuße des wildromantischen Oakland Valley hat dieses Dorf zu einem Ort für Naturliebhaber gemacht. Das Dębant Tal ist für den Tourismus nicht sehr gut erschlossen und wird hauptsächlich von Touristen besucht. Der Zugang zum Tal erfolgt über den Wiener Höhenweg östlich der Winklerner Hütte und den Lienzer Höhenweg westlich von Zettersfeld. Beide Wege führen zur Lienzer Hütte, der einzigen Berghütte im Debanttal. Neben Bergsteigern kann das Debanttal auch von Radfahrern bis zur Lienzer Hütte genutzt werden. Das ist aufgrund seiner abgeschiedenen Lage und der geringen touristischen Nutzung sehr wildreich und beherbergt eines der wildreichsten Gebiete des Nationalparks Hohe Tauern. Neben Hirschen, Rehen und Gämsen gibt es auch eine große Population von Murmeltieren. Es gibt zwei Steinadler-Nester im Debanttal, manchmal kann man Bartgeier sehen und auch Luchse treffen.

Neben einem breiten Angebot an Restaurants mit Cafés, Gaststätten, Pizzerien und dem traditionellen Nachtbeisl gibt es in unmittelbarer Nähe des Dorfes das Freilichtmuseum „Aguntum“ mit einem neu errichteten Museumsgebäude für Kulturinteressierte. Sie ähnelt der bedeutenden Handelsstadt Aguntum, die von den Römern auf einem Teil der Gemeinde Nußdorf-Debant erbaut wurde. Golfliebhaber finden auch den Dolomitengolfclub Osttirol in Lavant, der ein hervorragender Platz zum Spielen ist. Der 27-Loch-Meisterschaftsplatz ist einer der meistbespielten Golfplätze Österreichs, vor allem wegen seiner Lage und der herrlichen Aussicht auf die und die einzigartigen Variationen der Plätze.

Direkte Buchung unter: +43 (0)664 – 3079084

Preise und Buchungskalender